Bild

Ihr Wasserzweckverband Freiberg
als Arbeitgeber


Der Wasserzweckverband Freiberg (WZF) ist hoheitlicher Aufgabenträger der Wasserver- und Abwasserentsorgung in den Landkreisen Mittelsachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und der Stadt Nossen.
Als Arbeitgeber bieten wir moderne und solide Arbeitsplätze.

Bild_Job

Aktuelle Stellenangebote

Zur Zeit sind keine Stellenangebote verfügbar.
_____________________________________________________

 Kontakt

 Wasserzweckverband Freiberg
 SB Personalwesen
 Hegelstr. 45

 09599 Freiberg

 Tel.: 03731 784 54
 Fax: 03731 69 67 12
 Email:
 Personalwesen.wzf@wasser-freiberg.de

Ausbildungsstellen

Für das Ausbildungsjahr 2023 sind für die unten aufgeführten Ausbildungsberufe leider schon alle Ausbildungsstellen vergeben.
_____________________________________________________

Aktuelle Praktika

Auf Anfrage ermöglichen wir Ihnen gern ein Schülerpraktikum um erste Eindrücke in die Versorgungswirtschaft zu erlangen.
_____________________________________________________

Allgemeine Informationen zur Ausbildung im Wasserzweckverband Freiberg

Bild

Was bilden wir aus?

Technische Berufe

bild

Die Berufsausbildung in allen technischen Berufen erfolgt im Verbund mit unserem Ausbildungspartner
AVS - Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH, der sich in Chemnitz befindet.
Reinschauen ist schon mal unter www.suedsachsenwasser.de möglich.

Wir erwarten den Abschluss der mittleren Reife sowie handwerkliches Geschick und
technisches Verständnis. Interessen für Chemie, Biologie, Mathematik und Physik sind wünschenswert. Körperliche Belastbarkeit ist wichtige Voraussetzung.

bld

Anlagenmechaniker (m/w/d)
Du arbeitest in den Anlagen der Wasserversorgung, verlegt Rohrleitungen in der freien Natur, überwachst und wartest Rohrnetze. Beim Einbau und
der Inbetriebnahme von Versorgungsanlagen arbeitest Du in den Gebäuden.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.



bild

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)
hier arbeitest Du in Wasserwerken.
Zu den Aufgaben gehört die Aufbereitung, Förderung, Speicherung und schließlich die Verteilung des Trinkwassers an die Kunden.
Die Überwachung der Qualitätsparameter des Trinkwassers sind ebenso Bestandteil der Tätigkeit wie Wartungs- und Reparaturarbeiten an Pumpen und Rohrleitungen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.


bild

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Du steuerst, überwachst und dokumentierst die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in Kläranlagen.

Du überwachst die Reinigung des Abwassers in der mechanischen, chemischen und biologischen Reinigungsstufe. Zudem analysierst Du Abwasser- und Klärschlammproben, dokumentierst die Ergebnisse, wertest diese aus und nutzt die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimierung.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.


bild

Elektroniker/-in für Betriebstechnik (m/w/d)
Du kommst überall dort zum Einsatz, wo Betriebsanlagen eingesetzt, gebaut und instandgehalten werden. Du sorgst dafür, dass die elektrischen Anlagen fachgerecht installiert und gewartet werden. Du entwirfst Anlagenänderungen und –erweiterungen, richtest Maschinen und Antriebssysteme ein und montierst Schaltgeräte. Außerdem programmierst, konfigurierst und prüfst Systeme und Sicherheitseinrichtungen. Du überwachst die Anlagen, wartest sie regelmäßig, führst Prüfungen durch und reparierst sie im Falle einer Störung.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Auf der Website www.wasser-aqualino.de unter dem Button "Karriere/Ausbildungsberufe" findest Du mehr Informationen und auch einen Video-Clip, der Dir erklärt, was die Arbeit in einen Wasserberuf so attraktiv macht.


Sitemap ° Datenschutz ° Anfahrt° Impressum