Bild

Ihr Wasserzweckverband Freiberg
als Arbeitgeber


Der Wasserzweckverband Freiberg (WZF) ist hoheitlicher Aufgabenträger der
Wasserver- und Abwasserentsorgung in den Landkreisen Mittelsachsen,
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und der Stadt Nossen.
Als Arbeitgeber bieten wir moderne und solide Arbeitsplätze.

Bild_Job

Aktuelle Stellenangebote

Zur Zeit sind keine Stellenangebote verfügbar.
_____________________________________________________

 Kontakt

 Wasserzweckverband Freiberg
 SB Personalwesen
 Hegelstr. 45

 09599 Freiberg

 Tel.: 03731 784 54
 Fax: 03731 69 67 12
 Email:
 Personalwesen.wzf@wasser-freiberg.de

Ausbildungsstellen

Zur Zeit sind keine Ausbildungsstellen verfügbar.
_____________________________________________________

Aktuelle Praktika

Zur Zeit sind keine Praktikastellen verfügbar.
_____________________________________________________

Allgemeine Informationen zur Ausbildung im Wasserzweckverband Freiberg

Bild

Die Berufsausbildung erfolgt im Verbund mit unseren Ausbildungspartner
AVS - Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH, der sich ebenso
wie die Berufsschule in Chemnitz befindet.
Reinschauen ist schon mal unter www.suedsachsenwasser.de möglich.

Was bilden wir aus?

Der/die Anlagenmechaniker/in arbeitet in den Anlagen der Wasserversorgung,
verlegt Rohrleitungen in der freien Natur, überwacht und wartet Rohrnetze und
arbeitet beim Einbau und der Inbetriebnahme von Versorgungsanlagen in Gebäuden.

Wir erwarten den Abschluss der 10.Klasse sowie handwerkliches Geschick und
technisches Verständnis. Interesse für Mathematik und Physik und die körperliche
Belastbarkeit sind wichtige Voraussetzungen.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Die Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w) arbeitet z. B. in Wasserwerken.
Zu den Aufgaben gehört die Aufbereitung, Förderung, Speicherung und schließlich die
Verteilung des Trinkwassers an die Kunden.
Die Überwachung der Qualitätsparameter des Trinkwassers sind ebenso Bestandteil der
Tätigkeit wie Wartungs- und Reparaturarbeiten an Pumpen und Rohrleitungen.

Wir erwarten den Abschluss der 10. Klasse sowie handwerkliches Geschick und
technisches Verständnis. Interesse für Chemie, Biologie, Mathematik und Physik und
die körperliche Belastbarkeit sind wichtige Voraussetzungen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Auf der Website www.wasser-aqualino.de unter dem Button "Karriere/Ausbildungsberufe" findest Du mehr Informationen und auch einen Film, der Dir erklärt, was die Arbeit in einen Wasserberuf so attraktiv macht.

Die Bewerbung erfolgt direkt bei uns, Bewerbungen für die Ausbildung ab September 2021 können schon eingereicht werden. Die Bewerbungsunterlagen sind schriftlich einzureichen.

In diesem Bereich bieten wir Ihnen Online-Serviceleistungen für verschiedene Bereiche an.
Drücken Sie einfach den jeweiligen Button und Sie gelangen zum ausgewählten Angebot.


Sitemap Datenschutzerklärung ° Anfahrt° Impressum