Wir über uns - Fakten / Informationen / Zahlen

Der WZF hat 1993 die Geschäftstätigkeit aufgenommen. Es ist uns gelungen eine zukunftssichere
Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung aufzubauen.
Dazu haben wir ein Technisches Sicherheitsmanagement aufgebaut und die Zertifizierung für den
Trinkwasser- und Abwasserbereich erfolgreich bestanden. Des Weiteren sind wir ein zertifiziertes
Unternehmen im Güteschutz Kanalbau (I, D) und für die Wartung von Kleinkläranlagen.

Um unsere Kunden besser über die umfangreichen Leistungen zur Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung zu informieren, ist der WZF Mitglied in der Gemeinschaftsaktion "Klarheit
ohne Wenn und Aber". Näheres können Sie im Internet unter www.wasser-aqualino.de erfahren.

Unser Produkt "Trinkwasser als Lebensmittel Nummer 1" steht jederzeit in einwandfreier Güte
und ausreichender Menge zur Verfügung. Unser Verband sorgt mit 102 Mitarbeitern für die
Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung von mehr als 106.000 Einwohnern der Landkreise
Mittelsachsen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und der Stadt Nossen.
Details können Sie auch in unseren Übersichtskarten für Trinkwasser oder Abwasser entnehmen.

Ca. 4,4 Millionen Kubikmeter Trinkwasser werden jährlich aus dem Wasserwerk Freiberg und den
9 Trinkwassergewinnungsanlagen über 18 Pumpwerke, 56 Behälter und ein ca. 890 km langes
Rohrleitungsnetz zu den Kunden geleitet.
Weiterhin stellen wir etwa 2,6 Millionen Kubikmeter / Jahr Betriebswasser für Kunden in verschiedenen
Gewerbegebieten im Raum Freiberg zur Verfügung.
Wir führen außerdem wasserwirtschaftliche und abwassertechnischen Dienstleistungen und
Fachberatungen durch. Näheres dazu in unserem Informationsblatt.

Für Rückfragen oder weiteren Informationen stehen wir Ihnen gern zu unseren Geschäftszeiten,
insbesondere Dienstag 07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18.00 Uhr sowie
Donnerstag 07:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15.00 Uhr, zur Verfügung.